Freitag, 19. Juli 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr:

Konzert
Alabama Hot Six - Feuriger Dixieland Jazz


Eintritt frei / Hutspende

 

Die Dixielandband wurde vor fast 40 Jahren von dem Trompeter Gunnar Thielemann gegründet, der nach langer Pause sein Instrument neu entdeckt hatte.Dann kam natürlich sehr bald der Wunsch hoch, eine Dixieland-Formation zu gründen. Bereits wenige Jahre später kamen die ersten Auftritte .In den 80-ziger Jahren war die Band dann beim Hamburger Jazzmarathon im CCH zu Gast, Höhepunkt war der Auftritt im großen Saal 1 auf der Bühne mit Papa Bue`s Viking Jazzband und der Dutch Swing College Band.Das war der  Durchbruch, danach waren die Jatzer viele Jahre auf den Duckstein-Festivals, dem Hafengeburtstag, den Cruise Days,Alstervergügen usw. im Einsatz. Ebenso ist seit dieser Zeit die Band regelmäßig im Hamburger Cotton Club zu hören. Auftritte in Dänemark und auf vielen Festivals waren bisher ebenfalls erfolgreiche Veranstaltungen. Die Band gefällt durch gepflegten Dixieland, der sich besonders auszeichet durch eigenen Sound, eingebaute Riffs und Bläsersätze. Konzerte sorgen beim Publikum stets für Begeisterung und gute Laune.

Besetzung:
Gunnar Thielemann - Trompete und Gesang
Jörg Hohmann - Posaune und  Gesang
Stefan Orendi - Klarinette,Saxophon
Horst Pantel - Banjo                                               
Peter Schützeberg - Bass       
Christian Hirschbrich - Schlagzeug


Mittwoch, 07. August 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr

 

Konzert

 

Pia Fridhill Duo | ‘ELCH-POP‘ -

 

SoulPopJazzFolkFunkRockBlues aus Schweden

Eintritt frei (Hutspende)

 

Das Songwriter-Duo Pia Fridhill & Jens Hoffmann spielt seine größten Hits in Kleinstbesetzung - von melancholischer Innerlichkeit bis zu bluesigem Soul mit hohem Gänsehautfaktor. Auf der Bühne präsentieren sich zwei, die mit Spaß und hoher Musikalität ihr Publikum begeistern.
Mitten ins Herz trifft Fridhill/Hoffmanns Musik. Die Geschichten hinter den Songs sind
persönlich, ergreifend, manchmal lustig und alles andere als Mainstream.
Feinster akustischer PopJazzFolkFunkRockBlues oder einfach: Elch-Pop!  Authentisch, akustisch, analog.

 

Besetzung:
Pia Fridhill – Gesang, Bass, Cajón, Mundharmonika, Perkussion
Jens Hoffmann – Akustikgitarre, Gesang


Donnerstag, 08. August 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr

Lesung

 

NordBuch e.V. präsentiert "Wenn krähen kreisen…" | Lesung und Buchvorstellung

 

Eintritt frei (Hutspende)

 

Autoren und Autorinnen laden zur Lesung aus der neuen Anthologie »Fundstücke« ein.  Der Titel: Wenn Krähen kreisen … hat Schriftsteller und Nachwuchstalente inspiriert Prosa und Lyrik, in Versmaß und Rhythmus verdichtet und zwischen den Zeilen auf den Punkt zu bringen.
Die Zuhörer werden von Krimigeschichten und spannenden Gedichten hören, die zu einem furiosen oder kriminellen Finale führen. Aber auch Unaufgeklärtes wie Beobachtungen und Hintergründe menschlicher Geschicke werden thematisiert, die Auslöser für dunkel aufziehende Wolken sein können, sowie unergründliche Mächte, Nichtgesagtes und Licht und Schatten.
Autorinnen und Autoren aus Schleswig-Holstein und Hamburg lesen aus der neu erschienenen Anthologie Fundstücke für Lyrik und Prosa, "Wenn Krähen kreisen …" und freuen sich auf Ihren Besuch.
Lesende:  Georg von Sternberg, Kaltenkirchen, Dr. Reimer Eilers, Hamburg, Dr. Wolf-Ulrich Cropp, Hamburg, Christel Mirus-Bröer, Kiel; Romy Steinriede; Kiel.

 


Freitag, 09. August 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr

Konzert

Roadbird | Souliger Singer-Songwriter-Rock

 

Eintritt frei (Hutspende)

 

Roadbird vereinen musikalische Einflüsse aus ganz unterschiedlichen Stilrichtungen in feinen Arrangements zu einem eigenen Songwriter-Rock. In der Trio-Besetzung wird die unverwechselbare, warme und kraftvolle Soulstimme von Linda Schieffelke begleitet von Ulf Lorenz und Dirk Uka an den Gitarren.
Besetzung:
Linda Schieffelke - Lead vocals
Ulf Lorenz - E- und Western-Gitarre, Backing vocals
Dirk Uka - Western-Gitarre, Backing vocals


Samstag, 10. August 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr

Konzert

 

StringPulse

 

Eintritt frei (Hutspende)

 

Harfe, Cello, Percussion - unterschiedlicher können Musikinstrumente kaum sein! Vereint im Ensemble StringPulse ergeben sie eine ungewöhnliche, aber passende und stimmige Kombination verschiedener Musikstile, Klangwelten und musikalischer Epochen.
Erlesene Zutaten wie ein Schuss irischer, schottischer und skandinavischer Folk, eine kräftige Prise Jazz und als besondere Würze Improvisationen, bei denen es knistert wie beim Flambieren: Das alles zusammen ist das Rezept für die Musik von StringPulse. Sie ist mal dynamisch und explosiv und mal meditativ – immer aber berührend.
Besetzung:
Lucja Wojdak  - Cello
Andreas Buschmann - keltische Harfe und Gesang
Detlef Schaper - Cajón und Percussion


Mittwoch, 14. August 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr Konzert
FOX & BONES

 

Eintritt frei (Hutspende)

 

Das Folk-Pop Duo Fox and Bones aus Portland, Oregon ist sozusagen das Produkt eines Lebens on the Road. Ihre Musik wird getragen von den Harmonien der beiden Gesangsstimmen, die mitten durchs Herz gehen. Lyrisch bedienen sie sich auch oft an metaphysischen Themen.
Diese beiden außergewöhnlichen, international tourenden Musiker, sind sicher kein normales Durchschnitts-Duo. 2018 zogen sie aus ihren Wohnungen in Portland aus und begannen Vollzeit auf Tour zu gehen. Die Straße wurde ihr Zuhause und die Fans ihre Familie, als sie in den gesamten USA, Deutschland, Österreich und der Schweiz Konzerte spielten. Dieses Engagement hat sich ausgezahlt – heute haben sie eine ordentliche Anzahl an Fans und Freunden auf der ganzen Welt.
Dies haben sie unter anderem auch ihren außergewöhnlichen Live-Shows zu verdanken, welche eine intime Mischung aus Geschichtenerzählen und Comedy sind. Sie spielen mit Improvisationen und teilen Geschichten aus ihren Abenteuern, die das Publikum bewegen und so ein starkes Gemeinschaftsgefühl schaffen. Kelsey Greco vom Vortex Music Magazin erzählt dazu: "(Fox and Bones) haben eine unbestreitbare Chemie auf der Bühne, die verstohlenen Blicke und manchmal das in die Augen sehen, mit einer Intimität, die zeigt, wie verletzlich sie miteinander und ihrem Publikum sind."
2018 veröffentlichten sie ihr zweites Album "Better Land", das von Kritikern mit Beifall aufgenommen wurde. Diesen August starten Fox and Bones ihre vierte Europatournee mit im Gepäck haben sie ihre neue Single "Running Free". Tour-Booking und Promotion von Rola Music.
Besetzung:
Sarah Vitort - Gesang und Gitarre
Scott Gilmore - Gesang und Gitarre


Donnerstag, 15. August 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr

Vortrag

 

Albert Böhl | Vortragsabend zum Thema "Vernichtungsangriff auf Moderne Kunst"

Eintritt frei (Hutspende)

 

In der Ausstellung "Entartete Kunst" hing alles, was der deutschen Kunst neuen Glanz und Namen gebracht hatte. Sie sollte als krank, minderwertig und Ausdruck des Verfalls verfemt werden. Parallel dazu zeigten die Nationalsozialisten 1937 in der "Großen Deutschen Kunstausstellung" im Münchner "Haus der Deutschen Kunst", was man unter "deutscher" Kunst zu verstehen hatte. In einer Präsentation soll diese Gegensätzlichkeit mit einigen Beispielen dargestellt werden.

 

Besetzung:
Albert Böhl


Freitag, 16. August 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr

Konzert

 

JADE |Funky Soulful Jazz Grooves and a Tribute to Amy Winehouse

 

Eintritt frei (Hutspende)

 

JADE. Eine Band, die Jazz, Funk und Pop virtuos miteinander verbindet und sich dabei an den Großen dieser Genres orientiert. 2015 hat alles angefangen mit Amy Winehouse, die von Sängerin Judith
ausdrucksvoll interpretiert und durch ihre Band charmant präsentiert wird. Mittlerweile spielt JADE auch Songs anderer bekannter und weniger bekannter Künstler wie Ray Charles, Missy Higgins und Groover Washington
und bietet dem Publikum damit abwechslungsreiche Sets.
Die fünf individuellen Musiker ergänzen sich perfekt mit Gesang, Keyboard, Gitarre, Bass und Drums (Cajón) und entwickeln auf der Bühne einen ganz eigenen Stil, ohne Coverbandverkleidung und Konfetti.
Judith und ihre Jungs kommen aus ganz unterschiedlichen Richtungen wie Punk, Jazz, Blues und Alternative Rock. Aus dieser musikalischen Vielfalt entsteht der einzigartige Sound dieser Band.
Besetzung:
Judith Jäger-Vocals
Dominik Herter-Piano
Dirk Pehrke-Bass
Stephan Vogt-Gitarre
Shannan van Dijk- Cajón


Samstag, 17. August 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr

 

Konzert

 

Mara | Singer-Songwriter Poetry Pop aus Hamburg

 

Eintritt frei (Hutspende)

 

"Mit einer Stimme die sanft und verletzlich, als auch rau und laut sein kann, hinterlässt Mara Spuren in der Hamburger Newcomer-Szene. Ihre Texte handeln von Zwischenmenschlichem und Situationen, mit denen sich jeder identifizieren kann. Auch Live nutzt sie ihr Songwriter-Talent, um spontan zugerufene Worte in neue Kompositionen zu verwandeln. Mit einem Mix aus Melancholie und Tanzbarkeit erschafft sie eine einzigartige Atmosphäre, die Menschen mit Sinn für Tiefe und tanzfreudige gleichermaßen begeistert. "

 

Besetzung:
Mara – Gesang und Gitarre


Sonntag, 18. August 2019, 11.00 bis 13.00 Uhr

Brunch-Konzert


Hang & Harfe | Musikalische Traumreisen aus Hamburg

 

Eintritt frei (Hutspende)

 

HANG & HARFE HH - instrumentale meditative Musikstücke der besonderen Art!
Warme, bassige, sphärische Klänge der Hang, gespielt in mitreißenden Rhythmen, kombiniert mit dem uralten mystischen Zauber der keltischen Harfe, entführen auf eine musikalische Traumreise.

 

Besetzung:
Marc Hinrichsen - Keltische Harfe, Gesang
Kai Schmitz  - Hang/Handpan


Mittwoch, 21. August 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr

 

Konzert

 

Mr. Händel im Pub | Baroque meets Folk
Eintritt frei
(Hutspende)

 

"I Zefirelli" steht für innovative Konzertideen und frisch interpretierte "Alte Musik". In ihrem Programm "Mr. Händel im Pub" entführen die 6 jungen Musiker ihr Publikum in die Atmosphäre eines alten Londoner Pubs – gute Laune garantiert!
Im 17./18. Jahrhundert waren Musiker Diener vieler Herren: tagsüber konzertierte man am Hof, nachts verdiente man sein Bier in der Kneipe um die Ecke. Und so stellt "I Zefirelli" in bester Tradition Barock- und Folk-Musik nebeneinander.

 

Besetzung:                
Luise Catenhusen - Blockflöte
María Carrasco - Barockvioline
Jakob Kuchenbuch - Barockcello
Tobias Tietze - Laute & Barockgitarre
Tilmann Albrecht - Cembalo & Kastagnetten
Jeroen Finke - Historische Perkussion & Bariton


Donnerstag, 22. August 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr

 

Autorenlesung mit Monja Buche
"42 Tipps. Das FRITZI-Prinzip für ein gutes Leben"

 

Eintritt frei (Hutspende)

 

42 Tipps im Buchformat.
Für ein gutes und gesundes Leben.
Das FRITZI-Prinzip macht es möglich.
Wenn's im Beruf oder Privatleben nicht läuft, stellt sich die Frage: Was ist zu tun, damit es endlich besser wird? Hier kommt FRITZI ins Spiel. Mit 42 Denkhilfen raus aus der Sackgasse! Das FRITZI-Prinzip ist einmalig komponiert, beschwingt geschrieben und kongenial illustriert - ein Buch, das ebenso gute Laune macht wie es ermutigt.

 

Besetzung:
Monja Buche - Autorin und Business Coach


Freitag, 23. August 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr

 

Konzert

Stan Silver | Folk'n'Fun'n'Rock'n'Roll

Eintritt frei (Hutspende)

 

Stan Silver ist in New York geboren und ist im Süden der USA (Daytona Beach, Florida) aufgewachsen bevor er nach Deutschland kam.
Seine Songs erzählen von ernsten aber auch von ironisch/komischen Lebenssituationen und sind von vielen Musikrichtungen beeinflusst. Americana, Country und Rock'n'Roll sind hier wohl die offensichtlichsten Roots. Bei seinen Shows kommt keine Langeweile auf denn sein Motto lautet: Folk'n'Fun'n'Rock'n'Roll!
Videos zu Songs wie
"Hot Blooded Redneck Girl", "Time to be Free" und "Lucky Star" wurden auf YouTube schon von mehreren hunderttausend Menschen begeistert gesehen und gehört! Neben seinen Solo Auftritten ist er auch mit seiner neuen Band "Brave Puppies" unterwegs. Seine musikalischen Reisen haben ihn schon um die halbe Welt geführt. Stationen waren neben Europa und USA auch Asien und Afrika. Highlights waren Auftritte u.a. im legendären CBGB in New York sowie dem Blue Bird Café in Nashville.

 

Besetzung:
Stan Silver – Gesang und Gitarre


Samstag, 24. August 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr

 

Konzert

Emsehn - "Horizons" | Acoustic Grooves aus Paris

Eintritt frei (Hutspende)

 

Französische Chansons mit feuriger Seele direkt aus Paris
Emsehn, durch und durch Pariser Künstler, reist in diesem Sommer aus der Stadt der Liebe in die schönste Stadt der Welt - Hamburg! Am 24. August wird er im Harburger Kulturcafé Komm Du, das Publikum mit einer bunten melodischen Melange einen Abend lang verzaubern.
Aufgewachsen mit musikalischen Einflüssen von französischen Chansons, Golden Age Hip Hop und den Beatles, kreiert Emsehn melodische Poesie, Feinfühligkeit und Emotionen und bringt diese ausdrucksstark und doch gefühlvoll auf die Bühne. Emsehn schreibt Musik in seiner Muttersprache Französisch, beeinflusst von einer weiten Palette an Künstlern von George Brassens, zu Jay-Z, über Cindy Lauper bis hin zum brasilianischen Wunder Chico Buarque.
Mit seiner treuen akustischen Gitarre immer an seiner Seite, erzählt der Singer-Songwriter Geschichten, die von persönlichen Erfahrungen bis hin zu ernsten sozialen Themen reichen. Diese trägt er mit einer Prise Humor, Optimismus und viel Charme vor und lädt den Zuhörer somit zum Träumen, dahin schwelgen, denken und fühlen ein.

Besetzung:
Louis Bert – Gesang und Gitarre


Mittwoch, 28. August 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr

 

Konzert


duo DUVA | nordic urban folk

Eintritt frei (Hutspende)

 

Elena Schmidt-Arras (vocals / loop station / electronics) und Klaus Frech (piano / guitar / frame drum / electronics) sind das duo DUVA. Sie haben alte nordische Lieder behutsam neu arrangiert und lassen diese bewegenden Melodien fremdartig, entrückt und spinnwebenhaft erklingen. Dazwischen streut Elena ihre solistischen Querdenkereien, den Looper treu zu ihren Füßen. Es entstehen immer wieder zutiefst sinnliche Spannungsbögen, denen eine beunruhigende und berührende Magie innewohnt.
Elena studierte skandinavische Volksmusik in Malung/Dalarna Schweden, wo sie Unterricht u. a. von Maria Röjås, Emma Härdelin (Triakel, Garmana) und Ulrika Bodén erhielt. Nach ersten Aufnahmen als Solistin war sie als Sängerin im Bandprojekt "Nypon Syskon" ihres Bruders Andres Böhmer aktiv. Seit 2016 ist sie als DUVA kreativ und lotet das Potential von natürlicher Stimme und Elektronik stetig aus.
Klaus studierte Cembalo bei Ludger Rémy und lernte im Laufe der Jahre verschiedene andere Instrumente kennen und lieben. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit sind die vielen Arrangements, die er in den letzten Jahren für ganz unterschiedliche Ensembles schrieb: Chöre, Orchester, Kammerensembles, Bands …
Seit Ende 2018 mischt er bei DUVA mit – und er genießt es sehr, gemeinsam mit Elena eine weitere Nuance zum Sound des Nordens beizutragen.

Besetzung:
Elena Schmidt-Arras - vocals / loop station / electronics
Klaus Frech - piano / guitar / frame drum / electronics


Donnerstag, 29. August 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr

 

Lesung mit Musik

Queens on the Road - "Liebe- mit allen Nebenwirkungen"

                                                                                       Eintritt frei (Hutspende)

 

Spritzig, melancholisch, immer seelenvoll, menschlich in allen Facetten, schräger Witz garantiert ...
"Liebe - mit allen Nebenwirkungen" heißt das neue Programm. Geschichten wie Sekt, aber durchaus auch heiß und scharf. Songs mit Seele und Pepp, von der leichten Summertime bis zur hartherzigen.
Hannah ... Glamour und Travestie, Pumps und Pailletten, ein echtes Event!
Ein Lese- und Sangesvergnügen von eineinhalb Stunden - inclusive Pause zum Durchatmen.

 

Besetzung:
Irene Thiele alias Violetta Hansen - Texte
Christian Mädler alias Doris Hudson – Gesang


Freitag, 30. August 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr

 

Konzert

QWAIN | Saxophon-Quintett präsentiert Pop, Swing und Jazz

Eintritt frei (Hutspende)

 

Das Saxophon-Quintett QWAIN aus der Nordheide bringt Pop, Swing und Jazz

Die Musiker des Saxophon Quintetts QWAIN spielen bereits seit vielen Jahren zusammen und in der Musik verhält es sich letztlich wie mit einem roten Wein, je älter er ist, um so reifer und harmonischer wird er.
An einem Abend mit QWAIN erwartet sie abwechslungsreiche, musikalische Farbkleckse, verpackt in interessanten Arrangements.
Neben einem reichhaltigen Repertoire aus den Bereichen Pop, Swing, Jazz und Klassik kommen immer mehr eigen-arrangierte Stücke aus der Feder der Ensemble-Leiterin dazu.
Die fünf Multiinstrumentalisten verwenden dabei neben verschiedenen Saxophonen auch andere Instrumente für spezielle Effekte und noch mehr Abwechslung.

Besetzung:
Inka Kruse - Sopran- und Altsaxophon
Miriam Thoss - Baritonsaxophon
Birgit Bordthäuser - Tenorsaxophon
Thomas Hansen - Tenorsaxophon
Andreas Loser - Altsaxophon


Samstag, 31. August 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr

 

Konzert

Toneart | Jazz und mehr ...

 

Eintritt frei (Hutspende)

 

TONEART – das ist die Mischung verschiedener Musikstile mit Jazz in eigenen Kompositionen, die hier gekonnt miteinander verarbeitet und präsentiert werden.
Im Mittelpunkt stehen immer Improvisation, musikalische Kommunikation, Emotionalität und Spaß. Gerade die neue Zusammensetzung der Band erzeugt gute Energie für ein kreatives Treibhaus. TONEART macht gelungenen Jazz, der jedem unter die Haut geht und immer wieder viel Druck entfaltet.
Das besondere Klangkonzept der Band mit Querflöte, mitreißenden Grooves und eingängigen Melodien, ist charakteristisch für TONEART.

Besetzung:
Manfred Häßner - Querflöte, Saxophon und Bassklarinette
Michael Meyer - Gitarre
Babak Sameti - Bass
Bern Roitzsch - Schlagzeug


Location

Buxtehuder Str. 13

21073 Hamburg-Harburg

Tel.: 040/57228952

Öffnungszeiten

Mo. Di.  7:30 Uhr - 17:00Uhr

Mi-Fr     7:30 Uhr - Open End

Sa. 9:00 Uhr - Open End

Sonntag Ruhetag