Veranstaltungen


Live Music


Mittwoch, 27. März 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr: Konzert
   JD Eicher (USA): "The Compass EP" | Pop, Rock, Singer-Songwriter 

 

Der aus Youngstown (Ohio) stammende Musiker JD Eicher ist bekannt für fließende, filmische Vocals und tiefsinnige, gewandte Songtexte. Wildy’s World bescheinigte ihm "eine ursprüngliche Stimme, sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinn. Mit einem lyrischen Talent, das aus der großen amerikanischen Singer/Songwriter-Tradition stammt, bringt Eicher auch die melodische Sensibilität großer britischer Songwriter wie Paul McCartney und Elvis Costello mit."
JD hat schon vier erfolgreiche Alben herausgebracht und wurde 2016 damit beauftragt, den Soundtrack für den Film "Seit Du bei mir bist" (Originaltitel: "Two By Two") nach dem gleichnamigen Roman von Nicholas Sparks (Autor von "Wie ein einziger Tag" und "Nur mit Dir") zu schreiben. Eicher geht nicht nur auf eigene ausgedehnte Konzerttourneen, sondern hat 2014 auch das "JDs Summer Songfest Festival" in Youngstown (Ohio) gegründet, bei dem sowohl regionale als auch international bekannte Künstler auftreten.
JD Eicher hat die Bühne schon mit vielen bekannten Musikern geteilt, darunter Coldplay, Maroon 5, Train, Dave Matthews Band, The Fray, Matt Nathanson, Sister Hazel und viele andere. Auf der Europa Tour 2019 stellt er sein neues Album "The Compass EP" vor.

Besetzung:
JD Eicher (Gesang, Gitarre)
Dylan Kollat (Percussion)


Freitag, 29. März 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr: Konzert
   Miguel Wolf | Tango Argentino und die Geschichten dazu

 

Heiße Rhythmen, glutäugige Leidenschaft, akrobatische Schrittfolgen und viel Gel in den Haaren, das sind die Erwartungen und Klischees, die in tango-shows bedient werden - zu sehen in teuren Hotels und Restaurants in Buenos Aires oder auf Tournee in Europa und Nordamerika. "Tango for export" sagt man in Argentinien mit leichtem Naserümpfen dazu. Und hinter der Fassade? Blüht die Poesie der tangos von Manzi, Expósito, Gardel und anderer. Geschichten, die oft von den Schattenseiten des Lebens handeln, ersonnen von Nostalgikern, Zynikern, Idealisten, Verzweifelten und Liebenden. Miguel Wolf erzählt Euch diese Geschichten. Ihr versteht kein Spanisch? Ihr werdet alles verstehen!

Miguel Wolf lebt seit über 25 Jahren in Hamburg. Zahlreiche Reisen führten ihn immer wieder nach Buenos Aires, wo er Unterricht bei Patricia Andrade (Gesang) und Ramón Maschio sowie Adrian Lacruz (Gitarre) erhielt.

Besetzung:
Miguel Wolf (Gitarre, Gesang und Geschichten)


Location

Buxtehuder Str. 13

21073 Hamburg-Harburg

Tel.: 040/57228952

Öffnungszeiten

Mo-Mi    7:30 Uhr - 17:00Uhr

Do-Fr     7:30 Uhr - Open End

Sa. 9:00 Uhr - Open End

Sonntag Ruhetag