Lesungen / DIskussionEN / Vorträge


Donnerstag, 25. April 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr: Multimedia-Vortrag Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): "Mozart in Prag" Vortrag von Marc-Enrico Ibscher mit vielen Musikbeispielen und Bildern

 

Eintritt frei / Hutspende

 

 

Mit Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) verbindet man unwillkürlich die Städte Salzburg, Wien und Augsburg, letztere als Geburtsort seines Vaters und Wohnort des Bäsles, der Partnerin aus den berühmten Bäsle-Briefen.  Sehr wichtig für seine Karriere war jedoch noch eine weitere Stadt, nämlich die tschechische Hauptstadt Prag, in welcher der "Don Giovanni", seine wohl bedeutendste, wenn auch nicht bekannteste Oper uraufgeführt wurde.
Es gehört nach wie vor in das Reich der Spekulationen, was geschehen wäre, wenn Mozart in Prag geblieben wäre ... auf diese Frage wird es wohl nie eine Antwort geben können. Aber Mozarts Erlebnisse und Erfahrungen in Prag sind dokumentiert und werden neben zahlreichen Bildern und Musikbeispielen vorgestellt.

Besetzung:
Marc-Enrico Ibscher (Referent)

 


Donnerstag, 2. Mai 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr: Bildervortrag Heiko Klotz - Kiel – Wladiwostok – Kiel | Mit dem Auto von der Ostsee zum Pazifik

 

Eintritt frei / Hutspende

 

 

Mit dem Auto von der Ostsee zum Pazifik

Wladiwostok, Endpunkt der Transsibirischen Eisenbahn, ist Russlands Tor zum Pazifik. Daher ist der Ort, dessen Name "Beherrsche den Osten" bedeutet, von großem strategischem Wert und war bis 1991 eine geschlossene Stadt. Dieses ferne Ziel lockte die Weltenbummler Heiko Klotz und Nadja Svetlova schon lange und so begaben sie sich auf eine lange, abenteuerliche Reise, die sie quer durch Russland bis zum ersehnten fernen Ziel Wladiwostok brachte. Unterwegs besuchten die beiden viele wunderbare russische Städte und wurden von der "russischen Seele" mit ihrer Wärme und Freundlichkeit verwöhnt und verzaubert. Auf ihrer Strecke lag auch der Baikalsee, dem ein ausgiebiger Besuch abgestattet wurde.

Auf dem Rückweg unternahmen die zwei einen Abstecher in die Mongolei mit ihrer überwältigenden Landschaft, den vielen buddhistischen Klöstern, mit Jurten, Jaks und Kamelen. Schließlich ging es via Gobi ins Altai-Gebirge und somit zurück nach Russland. Da alles reibungslos funktionierte und das Auto auch keine Probleme machte, blieben am Ende außerplanmäßig sogar noch vier Tage Zeit, die schönste Stadt der Welt, St. Petersburg, zu besuchen.

Nach 80 Tagen und 26000 zurückgelegten Kilometern kehrten zwei glückliche und zufriedene Reisende nach Kiel zurück. Der Fotograf Heiko Klotz hat diese Reise fotografisch dokumentiert und aus den vielen Eindrücken einen Bildervortrag zusammengestellt, der live von ihm kommentiert wird.

Besetzung:
Heiko Klotz (Reisejournalist und Fotograf)

 


Autorenlesung Rainer Neumann: "Passiert. Notiert. Bedacht. Gelacht." | Heitere Alltagsgeschichten von nebenan und unterwegs
  

 

Eintritt frei / Hutspende

 

 

Mit musikalischen Zwischentönen von Katharina Fast (Gesang & Gitarre)

Einen Tag wie jeden andere hat Rainer Neumann noch nicht erlebt. Mögen andere ein Gähnen unterdrücken - er entdeckt das Funkeln im Alltagseinerlei, Momente, die vorüberhuschen - kaum geschehen, schon vergessen - und doch das Salz unseres Lebens. Manchmal auch wie flüchtige Sternschnuppen, die uns einen Wunsch erfüllen ... Seit vierzig Jahren hält Rainer Neumann solche Augenblicke fest, "passiert, notiert" - zubereitet wird später. Im Business ist er Reisekaufmann, gewohnt auf Besonderheiten zu achten, in Nischen zu schauen, Skurriles zu entdecken und alles, was außerhalb unserer Gewohnheitsnorm geschieht, als bunte, liebenswerte Zutat zu verstehen.

Am Donnerstag, den 9. Mai 2019 wird der Autor sein im Kadera-Verlag erschienenes Buch im Kulturcafé Komm du vorstellen. Zu Gehör kommen skurrile, amüsante, nachdenkliche und liebenswerte Kurzgeschichten von nebenan. Nebenan, das ist die Lange Reihe in Hamburg, das Literaturhaus an der Alster, der Montagabend im Museum der Arbeit, das Orthopäden-Wartezimmer, der Baumarkt - und schließlich auch die Erinnerung an den ersten Aquavit mit Siegfried Lenz. Begegnungen, Zufälle, manchmal kleine Hymnen an den Alltag, der zu Hause so schillernd sein kann wie auf der anderen Seite der Weltkugel.

Statt Eintritt wird um eine Spende zu Gunsten der Suppenküche Hamburg-Harburg gebeten.

Besetzung:
Rainer Neumann (Autor)

 


Donnerstag, 23. Mai 2019, 20.00 bis 22.00 Uhr: Vortrag "Australiens Norden - Kein Krokodil kann klettern"
Diavortrag und Lesung mit dem Reisejournalisten Wolf Leichsenring
    

 

Eintritt frei / Hutspende

Über 35 Jahre lang war Wolf Leichsenring zusammen mit seiner Frau mit dem Wohnmobil unterwegs, zunächst in Europa, nach dem Ende ihrer beruflichen Tätigkeit u.a. auch in Nordamerika, Neuseeland und Afrika. Im Jahr 2016 bereisten sie Australien. Eineinhalb Mal um die Erde, also rund 60.000 Kilometer, legten die beiden Reisejournalisten bei der neunmonatigen Rundfahrt um den Fünften Kontinent zurück.

Der dritte von insgesamt fünf Diavorträgen über Australien und Tasmanien beginnt im nördlichen Regenwaldgebiet von Queensland. In dieser Region wimmelt es nur so von Krokodilen, die glücklicherweise nicht klettern können, denn ansonsten wäre dieser Reisebericht wohl nie entstanden... Die Reiseroute verläuft zunächst durch den tropischen Bereich Richtung Northern Territory mit einem kurzen Abstecher zu  Australiens "Nordmeer" am Gulf of Carpenteria und führt dann in das südlichere Outback mit heißem, trockenen Wüstenklima. Ein Besuch des Ayers Rock, der Top Attraktion Australiens, und der weltberühmten Outback Metropole Alice Springs darf natürlich nicht fehlen. Weiter geht es mit Eindrücken vom berühmtesten National Park der Welt, dem Kakadu National Park. Und da in Australiens Norden die Aboriginal Bevölkerung rund 50% der dortigen Gesamtbevölkerung ausmacht, beschäftigt sich der Vortrag natürlich auch mit deren Lebensweise und Kultur.

Was mit Krokodilen begonnen hat, endet auch mit diesen Überlebenskünstlern aus der Ära der Dinosaurier. Und ganz nebenbei! Wie, Wann und Wo trägt der Postbote im Outback seine Postlieferungen aus? Wir erfahren es in dem Diavortrag.

Besetzung:
Wolf Leichsenring (Weltenbummler und Reisejournalist)

 


Location

Buxtehuder Str. 13

21073 Hamburg-Harburg

Tel.: 040/57228952

Öffnungszeiten

Mo. Di.  7:30 Uhr - 17:00Uhr

Mi-Fr     7:30 Uhr - Open End

Sa. 9:00 Uhr - Open End

Sonntag Ruhetag